01 / 04 / 2016
Die Energiewenden wird nicht erst kommen, sie ist längst schon da. Doch liegt die Zukunft wirkloch in großen Windparks und aufwendigen Soalranlagen? - Erfrischend undogmatisch zeigt der Querdenker Wolfgang Frey, dass um uns herum unzählige Energiequellen existieren, die wir nur anzapfen müssen. Vom Strom aus der Wasserleitung bis zum kleinen Windrad auf dem Dachgiebel. Und er macht deutlich: Die Energiewenden ist nicht zu trennen von unser aller gesellschaftlicher Verantwortung.'
01 / 01 / 2016
Ed Targett und Christopher Findlay, 01.2016 Siemens.com/magazin'Beinachhaltiger Architektur geht es nicht nur um Technologie, sondern auchum vernünftiges Design und die effiziente Nutzung von Ressourcen, meintArchitekt Wolfgang Frey. Sein Entwurf für einen Solarturm in Freiburg ist ein gutes Beispiel dafür.'
02 / 07 / 2010
' Ein Lebensraum wird durch die Menschen geprägt,  die  in ihm leben, und die Menschen wiederum werden durch ihren Lebensraum geprägt. Dieses Wechselspiel  bestimmt  auch die Entwicklung unserer Städte.55 Städte aus aller Welt wurden eingeladen, ihre Konzepte zum Thema »Better City- Better Life« auf der Expo 2010 in Shanghai zu präsentieren. Eine davon ist Freiburg im Breisgau. Freiburg hat sich in den letzten Jahrzehnten international einen Namen gemacht mit vorbildlichen Modellen und Projekten für eine sozial und ökologisch...